Welche Einspritzstufe brauche ich?

Die Auswahl des richtigen Injektorsets hängt von Ihren persönlichen Zielen ab. In den meisten Fällen sind für Straßenfahrzeuge die Stufen 0,5 oder 1 die beste Wahl. Diese Einspritzdüsen können von einem täglichen Fahrer genutzt werden und bieten Vorteile in Bezug auf Leistung und Wirtschaftlichkeit. Und Sie werden die Möglichkeit haben, mit einem Tuner und Zwillingen das 700-kWh-Niveau zu erreichen. Übrigens: 700 Whp sind das Maximum, das Sie aus einer CP3-Pumpe mit nur einem Lager erzielen können. Wenn Sie weitere Unterstützung bei der Auswahl Ihrer Injektoren benötigen, zögern Sie bitte nicht und setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Was bedeuten veränderte Einstellungsparameter für die Einspritzdüsen und was sind die Unterschiede zum Upgrade des Einspritzdüsenkörpers?

Dies bedeutet, dass der Injektor vollständig demontiert wird, alle erforderlichen Einstellparameter geändert werden und einige Teile überarbeitet werden, um die maximale Leistung aus den Injektoren herauszuholen. Jede Injektorstufe verfügt über eigene Einstellparameter, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. Das Upgrade des Injektorkörpers ist eine Änderung der hydraulischen Konfiguration des Injektors. Dadurch wird der Injektor beim Öffnen und Schließen viel schneller. So erhalten Sie in kürzerer Zeit eine höhere Einspritzmenge in Ihre Brennkammer. Dies ist wichtig, wenn Sie bei hohen Drehzahlen hohe HP-Werte erreichen möchten.

Verkaufen Sie nur Düsen?

Das Anbringen von Düsen ohne die notwendigen Werkzeuge und Kenntnisse führt zu Schäden an den Dichtflächen des Injektorkörpers und der Düse selbst. So verkaufen wir nur vollständige Injektoren.

Wie testen Sie oder die Injektoren einstellen?

Die Injektoren werden dabei mit ihrem vollen Druckbereich getestet. Standard-Testprogramme enthalten einzelne Einspritzprüfpunkte wie Volllast, niedriger Leerlauf, Voreinspritzung und Nacheinspritzung sowie vollständige Einspritzmengenzuordnungen über die Erregungszeit bei niedrigem, mittlerem und vollem Systemdruck. Wir haben auch die Möglichkeit, die Einspritzrate an den einzelnen Testpunkten zu messen. Wir gleichen jeden Injektorsatz durch Einstellen von Parametern wie Magnet- und Düsenfederkraft, Anker- und Düsenhub, Restluftspalt usw. aus.

Warum rasseln Ihre Injektoren nicht mehr?

Weil wir den wahren Grund für dieses komische Geräusch kennen. Sie müssen mit dieser Antwort zufrieden sein, wir geben unseren Konkurrenten keine Tipps. Sie werden es niemals hören, garantiert.